Der Ortsverband Schorndorf/Urbach/Winterbach/Plüderhausen/Rudersberg umfasst die Stadt Schorndorf mit ihren Teilorten Buhlbronn, Haubersbronn, Miedelsbach, Oberberken mit Unterberken, Schlichten, Schornbach mit Mannshaupten, und Weiler sowie die Gemeinde Urbach, Winterbach und Rudersberg.

Zur Unabhängigkeitserklärung : link

Stabwechsel beim FDP-Ortsverband Schorndorf

Der ehemalige Stadtrat der FDP-FW-Fraktion im Schorndorfer Gemeinderat, Manfred Kluge, legte nach 15-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Schorndorf, der inzwischen auch die Gemeinden Plüderhausen, Rudersberg, Urbach und Winterbach umfasst, sein Amt in jüngere Hände. In seinem Rechenschaftsbericht wies er auf den erfolgreichen Bundestagswahl- kampf hin, in dem die FDP- Kandidatin Lisa Walter bundesweit den höchsten Erststimmenanteil nach Christian Lindner bekam.
Zugleich bedankte er sich bei den hiesigen Wahlleitern, seinem Nachfolger Andreas Pferdt und Florian Wiesner. Höhepunkte im September vorigen Jahres waren Veranstaltungen in der Barbara-Künkelin-Halle mit dem FDP-Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Hans Ulrich Rülke, und am
gleichen Ort der Besuch der Enkel von Altministerpräsident Dr. Reinhold Maier, Christoph Daniel
Maier, und des ersten Bundespräsidenten Prof. Dr. Theodor Heuss, Prof. Dr. Ludwig Theodor Heuss.
Die Tradition der FDP-Sommerfeste in Mannshaupten, der Weihnachtsfeiern und der Stammtische
mit bestimmten Themen festigte den Zusammenhalt der FDP-Mitglieder.
Der Ortsverband mit seinen derzeit 77 Mitgliedern ist der größte FDP-Verband im Rems-Murr-Kreis und verzeichnet seit geraumer Zeit eine sehr positive Bilanz, was auch für die sorgfältig
geführte Kasse der Schatzmeisterin Regina Strobel gilt. Zitat Manfred Kluge: Mit euch hat es einfach Spaß gemacht und man konnte manchen Frust von außen einfach wegwischen.
Der Ehrenvorsitzende Ulrich Theurer dankte Manfred Kluge im Namen des gesamten Vorstandes
und überreichte einen großen Geschenkkorb sowie Blumen an Frau Heide Kluge.
Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Andreas Pferdt, Stellvertreter Peter
Erdmann und Gerald Junginger, Schatzmeisterin Regina Strobel, Schriftführer Dieter Schorr,
Beisitzer Ulrike Geiger, Heidi Hollo, Peter Jansen, Manfred Kluge, Dieter Kolbow, Manfred Lech- ner, Jürgen Schneider, Anna Stahl, Anruth Theurer, Florian Wiesner, stimmberechtigtes Mitglied als Ehrenvorsitzender Ulrich Theurer. Kassenprüfer sind Andreas Bernhardt und Klaus Bühler.
Der neue Vorsitzende des Ortsverbandes ist 38 Jahre alt, verheiratet, Vater von drei Töchtern und
von Beruf Projektleiter bei einem Automobilhersteller.
Im anschließenden Referat des Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Schorndorf, Jochen Haussmann standen die Themen Gesundheits- und Verkehrspolitik im Mittelpunkt. Er plädierte
für Wahlfreiheit und Kassenvielfalt mit GKV und PKV statt einer Einheitsversicherung, erklärte den Strukurwandel der Krankenhäuser, sprach über neue Maßstäbe für die klinische Versorgung
und die Notfallversorgung ( Finanzierung und Organisation ). Anschaulich wurde die Thematik durch Graphiken zur Entwicklung der Krankenhäuser seit 2006, der Vorsorge-und Reha-Einrich-
tungen sowie der Pflegeheime. Zu den Herausforderungen der Gesundheitspolitik gehörten auch die ambulante und die Haus- und Fachärzte- Versorgung, die Situation der Heilmittelerbringer ( Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten u.a., Hebammen und Heilpraktiker).
Haussmann gab dann einen Ausblick auf die Veränderung der Versorgungsstruktur in BW und machte zehn Lösungsvorschläge zur Verbesserung der gegenwärtigen Situation im Gesundheits- bereich. Auch zum Thema „Verkehr und Mobilität“ stellte er seine Vorstellungen dar, besonders hin-
sichtlich der Fahrverbote, des Straßenbaus, der ÖPNV-Finanzierung, der Barrierefreiheit im öffent-
lichen Verkehr und der Digitalisierung der Mobilität.
Dem Referat folgten eine lebhafte Diskussion und Aussprache.

Kreismitgliederversammlung am 17. Mai 2018 in Winterbach

Kreisvorstand der FDP Rems-Murr. (v.l.n.r.: Kreisvorsitzender Jochen Haußmann MdL, Julia Goll (Stv. Kreisvorsitzende), Klaus Wangerin, Doris Betz (Schriftführerin), Thomas Pflug, Tim Zimmermann, Dr. Jürgen Hägele, Anneliese Malle, Ulrich Theurer, Anna Stahl, Marc Sanwald (Stellv. Vorsitzender), Regina Strobel, Hartfrid Wolff, Prof. Dr. Stephan Seiter (Stellv. Vorsitzender), Dieter Schorr (Schatzmeister), Jürgen Schulte, Maximilian Lenk, Manfred Kluge und Andreas Pferdt. Foto: Kiessling